VG8

Kurzbeschreibung:

VG 8 steht für Verbrenner Glattbahn im Maßstab 1:8 und zählt zu den ältesten und schnellsten aller RC-Car Kategorien.

Es ist mit der Klasse OR8 die Königsklasse des klassischen RC Rennsports und auch eine der schnelleren, da hier die meiste Energie im Verhältnis zum Gewicht aufgebaut wird. Lediglich die jeweilige Klasse mit Elektromotoren hat  – seit dem es Hochleistungsakkus und Brushlessmotoren gibt – eine gleichwertige und wohl bald auch stärkere Bewegungsenergie.

Die Rennserie ist in 2 Leistungsklassen geteilt.

Klasse 1 die Profis mit viel Erfahrung und Klasse 2 die Anfänger und noch nicht so erfahrenen Fahrer.

Die Modelle an sich kann man auch als “Hochleistungsrennwagen” bezeichnen. Es sind kompromisslose Wettbewerbsmodelle die ca.2 Sek benötigen um von 0-100 km/h zu beschleunigen und eine Geschwindigkeit von über 120 km/h erreichen können.

Die Modelle sind auf Maximalen Speed und optimaler Straßenlage ausgelegt.

Daher sollten diese Modelle nur auf Rennstrecken bewegt werden, da diese Klasse nicht nur unglaublich schnell ist, sondern auch sehr empfindlich auf jede kleine Veränderung am Fahrwerk reagiert.

Es kann sehr viel an ihnen eingestellt werden wie der Flex, Nachlauf, Sturz, Aus- und Einfederwege und noch sehr viel mehr. Der Aufbau, Setup und Fahren eines solchen Modells erfordern eine gewisse Erfahrung und Übung.

Grundsätzlich kann man sagen, dass diese Modelle nicht zwingend für Anfänger gedacht sind.

Über ein Zweiganggetriebe und Zahnriemen werden diese Modelle von einem 3,5ccm Motor betrieben, der mit 16% Nitromethanol läuft. Dieses 16% Nitromethanolgehalt sind laut Reglement (DMC / EFRA / IFRA) vorgeschrieben.

Gefahren wird sogenannte Cup’s oder SK(Sportkreis) oder Freundschafts-Läufe in den Gruppen Nord,Süd,West und Ost. In jeder Gruppe zw 3-4 Läufe.

Ziel ist es, sich über diese Läufe für die DM zu Qualifizieren. Es gibt sowohl Deutsche, Europa und auch Weltmeisterschaft. Es gibt aber auch eine eigene Herstellerunabhängige Europäische Rennserie die als ENS bezeichnet wird. ENS -European Nitro Series.

Aber auch Hobby Cup Serien wie die PSS Serie(Pro Stock Serie = Alle ähnliche Motoren(5 Kanal), Reifen, Karosserie)

Das Regelwerk:

Link http://www.dmc-online.com/NeueSeite/documents/Jahrbuch2017B.pdf

Gewisse Maße, Tankvolumen, Motorleistungen und einige technische Details werden im Regelwerk definiert.

Was benötigt man zur Rennteilnahme:

  • VG8 RC Car
  • einen Tisch*
  • einen Stuhl*
  • einen RC4 Transponder

*= Bei vielen Veranstaltern sind meistens beides vorhanden, aber zur Sicherheit vorher nachfragen beim Veranstalter bzw. steht es in der Ausschreibung

Link zu speziellen Foren:

  •         Hier ist zum einen das RCWeb, in dem sich überwiegend VG8 Fahrer tummeln.
  •         Zusätzlich ist noch das DMC Forum, in dem sich alle DMC Mitglieder beteiligen können.